Eine Geschichte zu schreiben, hat etwas von Schrödingers Katze.
Solange sie im Kopf ist, schwebt sie in einem Phasenraum in dem alles möglich ist.
Aber sobald die erste Zeile geschrieben wurde, öffnet sich der Kasten.
Ist die Geschichte gut, lebt die Katze.